negocon – Institut für Verhandlungsführung

Die Negocon - DNA: Doppelhelix aus Verhandlung und Führung im 21. Jahrhundert

Modul 3 – Negotiation Expert

Das dritte Modul richtet sich an erfahrene Verhandler, welche bereits fundierte Erfahrung im Bereich der Verhandlungsführung aufweisen. Dieses Modul holt die Teilnehmer nochmals auf einem hohen Level ab, frischt Fachwissen auf und geht ganz konkret auf schwierige, festgefahrene Verhandlungssituationen ein. Es geht um die aktive Steuerung und Lenkung von Verhandlungen, um final das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Hierbei geht es nicht um Täuschung, sondern vielmehr darum, eine ganzheitliche Strategie vor der Verhandlung zu definieren und diese in der Verhandlung umzusetzen. Gemeinsam wird das hierfür benötigte Wissen definiert und besprochen. Den Wesentlichen Teil des Seminars nimmt dann die Anwendung ein. Teilnehmer schlüpfen in Rollenspiele und erfahren in Übungen selbst, wie solche Strategien erfolgreich umzusetzen sind.

Die Seminarunterlagen werden selbstverständlich durch die Negocon bereitgestellt. Nach erfolgreichem Absolvieren des Seminars erhalten alle Teilnehmer ein persönliches Zertifikat des Negocon – Instituts für Verhandlungsführung.

Des Weiteren erhalten Teilnehmer den Zugang zum passenden Webinar und erhalten das Buch der Negocon, um Inhalte auch individuell zu konsumieren oder nochmal anzusehen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine individuelle Beratungsstunde mit einem Experten der Negocon in Anspruch zu nehmen.

Um individuell und interaktiv arbeiten zu können beschränkt sich die Gruppengröße auf eine Anzahl von höchstens 15 Teilnehmern. Das Seminar findet in einem zentralen Luxus- oder Tagungshotel statt.

Interessieren Sie sich für das Modul 3 – Negotiation Expert.

Ihr Mehrwert der Negocon Seminare